Blog

Latest Updates and News

Konzerthighlights im Jahr 2020

Klassische Gitarrenmusik ist auch in Deutschland nach wie vor angesagt. Zwar mussten viele Konzerte bereits aufgrund der Corona-Krise abgesagt oder verschoben werden, doch es gibt Hoffnung, dass einige Events doch noch stattfinden. Das betrifft vor allem jene konzertanten Veranstaltungen, die im Herbst über die Bühne gehen. Zwei davon seien hier kurz vorgestellt.

Hamburger Gitarrentage

Der Start der Hamburger Gitarrentage wurde durch die derzeitige Lage verhindert. Doch ab Herbst könnten doch noch einige geplante Veranstaltungen erfolgreich über die Bühne gebracht werden. In der Zwischenzeit kann man sich eventuell online unterhalten oder das Starburst Online Casino besuchen. Im Rahmen der Hamburger Gitarrentage haben sich für das Jahr 2020 gleich mehrere namhafte Gitarristen aus der klassischen Szene angesagt. Eine davon ist die spanische Gitarrenvirtuosin Gemma Caro Torralba. Sie soll am 25. September im Rahmen der Hamburger Gitarrentage gastieren. Die 1997 geborene Gitarristin entdeckte bereits im Alter von sechs Jahren ihre Liebe zur Gitarre. Zurzeit studiert sie an der Robert Schumann Musikhochschule in Düsseldorf.

Am 30. September ist das Maximo Diego Pujol Trio am Start. Der argentinische Komponist lässt in seinen Werken die klassische europäische Musik mit Elementen des Jazz und Pop, Rock und argentinischen Klängen miteinander verschmelzen.

Nacht der Gitarren

Die Nacht der Gitarren startet ab Oktober 2020 und bietet einen Reigen der weltbesten Gitarrenmusiker. An jedem Veranstaltungsabend werden dabei junge Künstler, die in der Szene als Gitarristen bekannt geworden sind, einem breiten Publikum präsentiert. Die Nacht der Gitarren ist als Tour organisiert und findet an mehreren Locations statt. Geboten werden dabei Duetts, Solokonzerte und Quartette. Bei der Tour, die im Oktober und November quer durch Europa führt, werden die vier besten Akustikgitarristen der Welt spielen. Dazu gehören Lulo Reinhardt, der Russe Alexandr Misko, die Kanadierin Jocelyn Gould und die Australierin Stephanie Jones. Auf ihrer Reise durch Deutschland machen die vier Musiker Station in Fulda, Reutlingen, Augsburg, Remchingen, Koblenz, Neustadt, Potsdam, Flensburg, Hamburg, Jena, Celle, Bochum und Köln.